meinwinzling® für Sternenkinder

Unter dem Begriff Sternenkinder fasste man lange Zeit jene Kinder zusammen, die mit einem bestimmten Körpergewicht tot geboren werden, z.B. nach Fehlgeburt oder Totgeburt. Auf genauere Angaben möchten wir hier nicht eingehen, denn für uns war klar, dass alle verstorbenen Kinder „Sternenkinder“ sein dürfen, weil diese Bezeichnung für uns sehr ausdrucksstark und gefühlvoll klingt.

 

Die einzelnen Produkte unter dieser Kategorie sind für Eltern von allen verstorbenen Kindern entwickelt worden. Jedes Produkt darf seine Verwendung zur Trauerbegleitung nach Fehlgeburt, stiller Geburt oder nach Verlust eines Kindes finden.

 

Die Gefühlsbox® "Heller Stern" empfehlen wir allen Eltern, die ein Sternenkind haben zur emotionalen u. therapeutischen Unterstützung und zur Begleitung in ihrem Trauerprozess. Auch TherapeutenInnen, SeelsorgerInnen, Hebammen sowie das Krankenhauspersonal dürfen mit dieser Box gefühlvolle Trauerbegleitung leisten.

 

Die Sternchenbox® darf ebenso seinen Einsatz in der Trauerbegleitung für alle betroffenen Eltern finden. Es handelt sich hierbei um eine liebevoll gestaltete Box, die Eltern persönlich gestalten bzw. ausmalen dürfen. Wir kooperieren hier bereits mit Krankenhäusern, die unsere Sternchenboxen an betroffene Eltern spenden. Dies ist eine ganz besondere und würdevolle Geste der Spitäler und zeigt betroffenen Eltern sehr viel Anteilnahme und Mitgefühl.

 

 

Gefühlsbox® "heller Stern"

Sternchenbox®